Besten Broker für Devisenhandel

Poker und Forex als Glückspiel der Moderne

Bereits seit dem 19. Jahrhundert gilt Poker als ein beliebtes Glücksspiel, bei dem speziell durch strategische Entscheidungen und geschickte Kombinationen die Gewinnmaximierung im Vordergrund steht. Besonders gute Spieler verstehen es dabei, Wahrscheinlichkeiten zu erkennen und durch Beobachten der Mitspieler ihre Einsätze geschickt und binnen kürzester Zeit zu vervielfältigen. Obwohl Poker in Verbindung mit Falschspiel bis zuletzt einen schlechten Ruf inne hatte, entwickelt sich das Kartenspiel seit Jahren zu einer lukrativen Einnahmequelle, sowohl für Anfänger als auch für Profizocker. Sei es bei realen Pokerturnieren oder beim Online Poker in Internet Casinos - Poker erfreut sich zunehmender Beliebtheit in der Bevölkerung. Besonders Internet Poker, welches rund um die Uhr gespielt werden kann, hat dazu einen großen Teil beigetragen, birgt jedoch ein großes Suchtpotential sowie das Risiko, all sein Geld zu verlieren.

Eine noch weitestgehend unbekannte Form der Vermehrung von Geld ist das ebenso risikobehaftete Forex, auch als Forex Trading bekannt. Der aus dem Englischen stammende Begriff steht als Abkürzung für Foreign Exchange und bedeutet auf Deutsch Devisenmarkt. Dort findet der Handel mit Währungen verschiedenster Länder statt und wird u.a. auf Online Forex Plattformen vollzogen. Ähnlich wie beim Online Poker, welches 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche gespielt werden kann, ist beim Online Forex der Markt an 6 Tagen in der Woche (mit Ausnahme des Sonntags) offen. Durch die Flexibilität, die sich beim Forex im Gegensatz zum Aktienhandel bietet, können nicht nur Profi-Trader sondern auch Einsteiger auf einfachste Weise ihr Geld mit wenigen Mausklicks und innerhalb weniger Sekunden einsetzen und mit einem geringen Einsatz eine hohe Rendite erzielen.

Mittlerweile gehört Online Forex zu den international beliebtesten Themen im Affilate Business und entwickelt sich in unserer schnelllebigen Zeit wie das Online Poker zu einer gängigen Form der Gewinnerzielung. Einen Teil der Pokerspieler zieht es deshalb zum Forex, da wie beim Pokerauch hier das Zusammenspiel zwischen Glück und Wahrscheinlichkeit eine wesentliche Rolle spielt. Durch komplexe Theorien und stetige Währungskursänderungen kommen beim Online Forex besonders die Fähigkeiten eines erfahrenen Pokerspielers zur Geltung. Denn so wie beim Poker kommt es beim Forex auf Selbstvertrauen und Disziplin an, um aus wenig Einsatz großen Profit zu machen. Zwei zudem wichtige Aspekt beim Forex sind schnelle Entscheidungen zu treffen und angemessene Gebote zum Einsatz zu bringen. Die richtige Kombination aus beidem kann so zum erhofften Erfolg führen.

Es zeigt sich folglich, dass Poker und Forex sich sehr ähnlich sind. Wichtig ist, dass man bei beidem die Spielregeln beherrschen muss, um am Ende nicht mit leeren Händen da zu stehen. Ebenso sollten Trader als auch Pokerspieler mit größeren Verlusten umzugehen wissen und nicht unüberlegte Kurzschlussreaktionen ausführen. Der Umgang mit dem verfügbaren Geld ist genau deshalb die Grundlage für erfolgreiches OnlinePoker sowie gewinnbringendes Online Forex. Wer diese Grundsätze befolgt und zudem die ideale Mischung zwischen Wahrscheinlichkeit und Risiko findet, wird Forex als perfekte Alternative zum Poker sehen und ebenso Spaß und Erfolg darin finden.