Besten Broker für Devisenhandel

Pirelli-Aktien: Kurs-Performance früher und heute

Die Marke Pirelli hat es geschafft, sich in der Welt besonders in den letzten Jahrzehnten nicht nur mit hochwertigen Reifen einen Namen zu machen, sondern auch einen eigenen Kalender herauszugeben, der jährlich erneut mit Spannung erwartet wird. Allerdings ist der berühmte Kalender nur eine sehr kleine Facette des Weltkonzerns, der mit seinen Reifen fast jedes Segment des weltweiten Kraftfahrzeugmarktes bedient.

So bringt die 1872 gegründete und im italienischen Mailand ansässige Firma nicht nur diverse Modelle von Reifen für Automobile auf den Markt, sondern stellt auch Reifen für Lastwagen, Motorräder und SUV´s her. Waren früher die hochwertigen italienischen Reifen von Pirelli nur über Fachhändler zu bekommen, so kann man von der Marke heutzutage natürlich auch Autoreifen online bestellen.

Als ein besonderer Clou des unternehmenseigenen Marketings können die Verträge mit verschiedenen Motorsportabteilungen wie beispielsweise der Formel 1 gesehen werden, bei denen Pirelli als Exklusiv-Lieferant wirkt. Dies mag unter anderen Gründen einen Betrag zur Entwicklung des Aktienkurses von Pirelli geleistet haben.

Das börsennotierte Unternehmen kam um das Jahr 2010 herum noch lediglich auf einen Aktienwert von ca. 5 Euro, die Entwicklung des Kursniveaus verlief trotz einer stabilen Auftragslage eher schleppend. Ab 2011 folgte dann zeitgleich mit dem einsetzenden Exklusivvertrag mit der Formel 1 eine regelrechte Kursrally, die zwar mit bedächtigen Schritten, aber doch konsequent und zielstrebig in immer höhere Sphären geführt hat. So kommt es auch, dass Pirelli-Aktien mittlerweile bei einem Kurs von rund 11,75 €Euro notieren.

Es bleibt abzuwarten, ob auch weiterhin mit einer solchen Beschleunigung des Kurswachstums zu rechnen ist. Allerdings dürfte die Positionierung von Pirelli am Weltmarkt für Reifen durchaus positive Renditen und auch einen sich weiter steigernden Markenwert ergeben.

 

Comments are closed.